Troilos


Troilos
{{Troilos}}
Sohn des Priamos* und der Hekabe*, im Krieg gefallen. Der in der Ilias nur einmal (XXIV 257) genannte junge Mann scheint, wie verstreute literarische Zeugnisse und Vasenbilder beweisen, keine absolute Randfigur des trojanischen Sagenkreises gewesen zu sein. Immerhin kämpfen auf einer etruskischen Amphore aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. Achilleus* und Hektor* um seine Leiche (München, Antikensammlungen). Zu einer wirklich wichtigen Gestalt haben ihn aber erst die mittelalterlichen Troja-Romane gemacht, die ihn als Geliebten der Chryseis* nennen. Ihnen folgten um 1385 Geoffrey Chaucer mit seinem Versroman ›Troilus and Criseyde.‹ und um 1602 William Shakespeare mit seiner Tragikomödie ›The History of Troylus and Cresseida‹, die als ›Troilus und Cressida‹ heute noch gelegentlich gespielt wird. Das Stück, in dem Achilleus*, Aias (1)* und Pandaros* eine betont miese Figur machen, ist ohne Zweifel Shakespeares eigenwilligste Schöpfung. Wilfried Zillig hat es als Oper re-antikisiert, indem er dem Chor eine beherrschende Rolle zuwies (Troilus und Cressida, 1951); William Waltons 1954 uraufgeführte gleichnamige Oper setzt auf Tragik und Tod: Troilus wird am Schluß durch Kalchas* heimtückisch erstochen, Cressida verübt Selbstmord.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Troilos — Troïlos Achille tendant un guet apens à Troïlos (?), coupe laconienne à figures noires, 550 540 av. J. C., musée du Louvre (E 669) Dans la mythologie grecque, Troïlos ou Troïlus (en grec ancien …   Wikipédia en Français

  • Troilos — und Polyxena fliehen den Hinterhalt von Achilleus, attische schwarzfiguriger Kylix des C Malers, um 570 565 v. Chr., Louvre (CA 6113) Troilos (griechisch Τρωίλος) ist ein Held des Troja …   Deutsch Wikipedia

  • Troilos — Troilos,   griechisch Troịlos, griechischer Mythos: jüngster Sohn des Trojanerkönigs Priamos und der Hekabe; wurde von Achill getötet. Häufig wird dargestellt, wie Achill den mit der Schwester Polyxena fliehenden Troilos verfolgt (Françoisvase;… …   Universal-Lexikon

  • Troĭlos — Troĭlos, 1) Sohn des Priamos u. der Hekabe; wurde von Achilles vor Troja erschossen; 2) T., griechischer Grammatiker aus Sidon, lebte in der ersten Hälfte des 5. Jahrh. n. Chr. u. schr.: Prolegomena zur Rhetoxikdes Hermogenes, herausgeg. im 6. Bd …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Troïlos — Troïlos, der von Achilleus getötete jüngste Sohn des Priamos und der Hekabe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Troilos — Troĭlos, jüngster Sohn des Trojanerkönigs Priamos und der Hekabe, von Achilleus getötet, wurde im Mittelalter Held eines vielbearbeiteten Romans …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Troïlos — Pour les articles homonymes, voir Troïlus (homonymie). Achille tendant un guet apens à Troïlos (?), coupe laconienne à figures noires, 550 …   Wikipédia en Français

  • Troïlus — Troïlos Achille tendant un guet apens à Troïlos (?), coupe laconienne à figures noires, 550 540 av. J. C., musée du Louvre (E 669) Dans la mythologie grecque, Troïlos ou Troïlus (en grec ancien …   Wikipédia en Français

  • Troilus — [ Etruscan fresco, Tomb of the Bulls, Tarquinia, c540 530BC.] Troilus (also Troilos, Troylus) (Ancient Greek: Τρωίλος, Troïlos, Latin: Troilus) is a legendary character associated with the story of the Trojan War. The first surviving reference to …   Wikipedia

  • Kassandra (Christa Wolf) — Kassandra ist der Titel einer Erzählung der ostdeutschen Schriftstellerin Christa Wolf. Die 1983 gleichzeitig in der DDR und der Bundesrepublik erschienene Erzählung kommentiert Ereignisse des Trojanischen Krieges aus der Perspektive der… …   Deutsch Wikipedia